Erforschen Sie den Bereich

Calella

Die hiesige Gastronomie ist so vielfältig und variiert, das es eine reine Gaumenfreude ist für alle Feinschmecker. Das Mittelmeer bietet sämtliche Fische und Meeresfrüchte , die Basis vieler typischer Gerichte der sehr geschätzten hiesigen Küche.


Calella de Palafrugell und LlafrancCalella de Palafrugell und Llafranc
Die architektonische Entwicklung wurde hier immer streng kontrolliert, so dass auch heute noch die natürliche Schönheit dieser Orte erhalten blieb. Der Besucher findet hier keine hohen Gebäude sondern gut geplante kleine Appartementblocks, Reihenhäuser und Einfamilienhäuser umgeben von gepflegten Gärten.

Die hiesige Gastronomie ist so vielfältig und variiert, das es eine reine Gaumenfreude ist für alle Feinschmecker. Das Mittelmeer bietet sämtliche Fische und Meeresfrüchte , die Basis vieler typischer Gerichte der sehr geschätzten hiesigen Küche.


Eines der speziellen Eigenschaften dieser Gegend, ist das Zusammenleben des Meeres mit dem Pinienbäumen , die bis an das Wasser reichen. An der Steilküste entlang gibt es einen Weg, den " CAMI DE RONDA" .Er führt vom letzten Strand Calella´s " El GOLFET" bis an den Strand von Llafranc.Hier wird der Spaziergänger vom Grün der Pinienbäume und das Blau des Meeres verzaubert. Die Natur ist hier so nah und die Küste so wild wir Ihr Name : Costa Brava, die wilde Küste. Der Tourist findet hier Strände umgeben von Restaurants und Kaffee´s aber auch romantische einsame Buchten wo Meer und Pinienbäume sich vereinen.

In Calella und Llafranc kann man einige Wassersportarten wie: Segeln, Surfen, Wasserski,Kayak und Tauchen ausüben.

Im Ortsteil " EL GOLFET" der Bergseite con Calella, befindet sich ein kleines Schloss,umgeben von einem wunderschönen botanischen Garten, namens " CAP ROIG"der einen Besuch wert ist. Hier finden im Juli und August wichtige Festivals jeder Art statt. Künstler aus aller Welt kommen angereist. Jazzkonzerte, Musikkonzerte, Tanz ,klassisches Ballett, Flamencotänzer und Varietee-shows.Für jeden Geschmack ist estwas dabei.

Die Atmosphäre ist ruhig in diesen Orten. Für den jüngeren Besucher gibt es zwei Discos, sie befinden sich nicht direkt in den Ortschaften sondern etwas ausserhalb von Calella und Llafranc.
Calella und Llafranc gehören zur Gemeinde von Palafrugell. Hier findet der Besucher eine grosse Vielfalt an diversen Geschäften, alle in der Nahe von dem Marktplatz , dem Mittelpunkt von Palafrugell,mit vielen " Cafeterias" um sich zu entspannen und das bunte Leben zu beobachten. Es gibt jeden Tag Obst- und Fischmarkt, ausser Montags dem Ruhetag. Am Sonntag findet der Grossmarkt statt,der sehr interressant ist, da man hier nicht nur Obst und Gemüse, sondern auch Zeug, Schuhe , Küchenutensilien, Tiere, Blumen, und andere Dinge kaufen kann. Es ist ein buntes Treiben.

Vor dem Tourismus war die Korkindustrie in Palafrugell von grösster Wichtigkeit. Korken wurden in alle Welt exportiert. Das KOKMUSEUM im Zentrum von Palafrugell ehrt diese Epoche.

In der Umgebung von Palafrugell und nicht sehr weit enfernt, befinden sich sehr schöne alte Dörfer aus dem Mittelalter, wie z.B:PALS, MONELLS und PERATALLADA, wo man meint, die Zeit sei stehen geblieben.Die typischen Steinhäuser und die ausserordentliche Ruhe dieser Orte versetzt den Besucher in die Vergangenheit zurück und laden zum träumen ein.

Auch lohnt sich ein Besuch nach LA BISBAL, Ort ,der für seine grosse Keramikindustrie bekannt ist.GIRONA, die Hauptstadt dieser Region ist ebenfalls einen Besuch wert.Die Altstadt mit seiner Kathedrale ist wunderschön und die moderne Neustadt bietet Kommez und Kultur.Die Strände die an Palafrugell gehoeren sind: Tamariu, Llafranc, El canadell, Port Bo, Els canyers, La Platjeta, Port Pelegrí, Platja de Sant Roc, Platja del Golfet.

www.visitpalafrugell.cat

Newsletter

Beiben Sie informiert über unsere Förderungen